Bahn - Umweltsimulation

Phoenix Testlab verfügt über eines der am besten ausgestatteten Labore für Umweltsimulationsprüfungen für den Bahnbereich. Von Bugschnauzen über Klimaanlagen bis hin zu Stromabnehmern – unser Labor und seine kompetenten Mitarbeiter sind bestens auf Ihre Prüflinge vorbereitet.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

  • Akkreditiert für Prüfungen an elektronischen Komponenten für Bahnanwendungen
Auszug aus den relevanten Normen
  • DIN EN 50155 Bahnanwendungen
  • DIN EN 61373 Schwingprüfungen Bahn
Basisnormen
  • DIN EN 60068-2-6 (Schwingprüfung Sinus)
  • DIN EN 60068-2-2 (Klima Prüfung)
  • DIN EN 60068-2-14 (Rascher Temperaturwechsel)
Ausrüstung des Umweltsimulationslabors

Elektrodynamische Schwingprüfsysteme (Option: mit Temperatur-/Klimaüberlagerung)

  • Klasse 1: 20 kN – 35 kN
  • Klasse 2: 55 kN
  • Klasse 3: 105 kN
  • Klasse 4: 200 kN
  • Temperatur- und Klimaschränke: 0,5 m³ bis 2 m³, Option: Sonnenlicht, Schadgas
  • Temperatur- und Klimakammern (begehbar): 4,5 m³ bis 24 m³ Option: Sonnenlicht
  • Schockschränke: Luft-Luft, (auf Anfrage: Klimaoption)
    • Klasse 1: 120 l
    • Klasse 2: 500 l
    • Klasse 3: 7 m³
  • Korrosionswechseltruhen: 0,5 m³- 1 m³
  • Korrosionswechselkammern:
    • Klasse 1: 1m³
    • Klasse 2: bis 3 m³
    • Klasse 3: 11 m³
  • IP-Schutzart-Prüfung
    • Staubkammer (DIN EN 60529)
    • Nassraum (Grundfläche 25 m²)
  • Entflammbarkeitsprüfstand
  • Elektrische Prüfungen: Hochspannungs- und Isolationsprüfung und Parametertests
  • Monitoringsysteme zur Prüflingsüberwachung und Ansteuerung (Kontaktüberwachungen, Betätigungsvorrichtungen, elektronische Lasten etc.)

Monitoring Systems

Prüflingsansteuerungs- und Überwachungssysteme, elektrisch, pneumatisch und mechanisch werden bei Phoenix Testlab unter dem Begriff Monitoring & Bench Design geführt.

Kundenspezifische Applikationen gehören zum Tagesgeschäft. Hierzu greift Phoenix Testlab auf bewährte Elemente zurück. Je nach Aufgabenstellung sind diese für eine Vibrationsprüfung unter Temperatur- und Klimabedingungen oder für eine reine Temperaturwechselprüfung ausgelegt.

Die Auswahl der Monitoring-Instrumente erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Innerhalb kürzester Zeit können zum Beispiel Betätigungsvorrichtungen für Schließsysteme (Fensterheberkomponenten) oder elektrische Lastwechselprüfstände für Hochstromkonsumenten realisiert werden.